Vibrations-Längs-Tisch VLT

Unser neu entwickelter und patentierter Vibrations-Längs-Tisch VLT zum Trennen verschiedenster Materialien nach spezifischen Gewicht und Form überzeugt durch effiziente Ergebnisse und hoher Fertigungsqualität.

Funktionsweise der Vibrations-Längs-Tische

Über den Einlauf des VLT gelangt das Trenngut auf eine Verteilvibrationsrinne, die das Material über die gesamte Arbeitsbreite der Maschine kontinuierlich verteilt. Die beiden nachfolgenden Separationstische, welche u.a. bzgl. Frequenz und Auslenkung einstellbar sind, separieren das Eingangsmaterial dann u.a. nach spezifischen Gewicht und Form. Mit einer minimalen installierten Leistung und hohen Durchsatzleistungen werden neue Maßstäbe gesetzt. Das Prinzip basiert auf einer rein mechanischen Sortierung ohne Sensorik oder ähnlichen Komponenten. Die Trennung der einzelnen Materialien ist dabei fast komplett unabhängig von deren Feuchtigkeitsgrad. Die gesamte Maschine wird mittels einer SPS gesteuert und lässt sich problemlos in vorhandene Abläufe integrieren.

Einsatzbeispiel:

Der Einsatz der VLT ermöglicht z.B. die Trennung von Kabel-Steine-Fraktionen in eine Kabelfraktion und eine Steinfraktion. Somit kann die Kabelfraktion in weiteren Schritten der einfachen Kabelaufbereitung hinzugegeben werden. Verschleißkosten und Energiekosten werden somit effizient minimiert und zusätzliche Investitionskosten für Zerkleinerungstechnik entfällt. Die Gewinnung von Wertstoffen wird somit um ein vielfaches vereinfacht.

Sie sind hier: Home Maschinen Dichte- und Sortiertechnik Vibrations-Längs-Tisch VLT