Trenntische zum Separieren von Schüttgütern/Rohstoffen

Unsere Trenntische TTS überzeugen durch besonders effiziente Abläufe und Ergebnisse bei der Separierung von trockenen Schüttgütern/Rohstoffen, die in unterschiedlicher Dichte vorliegen. Die Produkte, die einen bestimmten Feuchtigkeitsgrad nicht überschreiten sollten, werden nach spezifischem Gewicht und ihrer Form effizient voneinander getrennt.

Funktionsweise der Trenntische

Über den Einlauf des Trenntisches gelangt das Trenngut auf die Verteilvorrichtung, die mit dem Arbeitssieb verbunden ist. Der Antrieb des Siebs erfolgt über einen Exzenter. Zudem kann das Sieb in seiner Neigung variabel eingestellt werden. Das Trenngut wird über einen Drucklüfter an der Unterseite des Siebkastens mit Luft betrieben. Hierdurch werden die Partikel unterschiedlichen Gewichts im Trockentrenn-Verfahren effizient sortiert.

Die Trennung erfolgt in Abhängigkeit der Siebbewegung sowie -neigung und des Luftstroms, der unterhalb des Siebs erzeugt wird. Siebaufwärts befördert der Trenntisch die schweren Teile zum Schwergutauslauf, während die leichteren Teile den Weg nach unten zum Leichtgutauslauf finden. Der Drucklüfter lässt sich individuell über einen Frequenzumrichter regulieren. Eine nachgeschaltete Filteranlage reinigt die Abluft der Maschine, die dadurch erneut im Umluftbetrieb zugeführt werden kann.

Verschiedene Ausführungen von Trenntischen

Die Trenntische von TTS sind standardmäßig in vier verschiedenen Ausführungen erhältlich. Einen Auszug aus unserem Lieferprogramm finden Sie in unserem Datenblatt. Auf Wunsch sind Ausführungen in Edelstahl für produktberührende Bauteile ebenfalls möglich. Bitte fragen Sie bei uns an!

 

Die Maschine ist in vier verschiedenen Größen erhältlich. Auf Wunsch können auch zwei Maschinen in einem gemeinsamen Grundgestell zusammengebaut werden.

Trenntische TTS - Trennung von Rohstoffen
Sie sind hier: Home Maschinen Dichte- und Sortiertechnik Trenntisch TTS